3D-Druck / Rapid Prototyping

Immer wieder hört man...

3D-Druck ist billig!

oder...

3D-Druck ist teuer!

Was stimmt denn nun???

 

Beides ist richtig.

Für gewerbliche Kunden kann auch ein mehrere hundert Euro teurer gedruckter Prototyp deutlich günstiger sein als ein Frästeil aus teurem Metall. Ebenso können noch Veränderungen am Design und/oder Toleranzen vorgenommen werden, bevor beispielsweise teure Spritzgussformen hergestellt werden, welche bei Änderungen wertlos würden. Hier bietet 3D-Druck auch einen deutlichen Zeitvorteil vor anderen Fertigungsverfahren.

 

Privatkunden sind bei Anfragen häufig von vermeintlich hohen Preisen für Einzelstücke überrascht.

Die Fertigungszeit im 3D-Druck ist wesentlich höher als bei industriell hergestellter Massenware.

3D-Druck kann daher (noch) nicht mit am Fliessband gefertigeten Teilen konkurrieren und soll/will das auch gar nicht. Der Vorteil (auch ökologisch) ist, dass beim 3D-Druck nur das gerade benötigte Teil hergestellt wird, ohne dass ein und die selbe Ware hunderttausendfach in Fabriken hergestellt, transportiert, gelagert und vertrieben werden muss. Es können Einzelteile speziell für die jeweiligen Anforderungen des Kunden konstruiert und gefertigt werden. Der Kunde kann "frei" über Farben und gegebenenfalls Personalisierung entscheiden.

 

Im Folgenden möchten wir Sie über unsere Dienstleistungen und Produkte informieren.

Auftragsdruck

Heckklappengriff für Smart

Schaltknauf für Smart 451 ab Bj 2007


Ob gewerblicher Kunde  oder Endverbraucher...

 

Sie haben in neues Produkt in Planung und möchten es bereits in die Hände nehmen und Ihren Kunden vorstellen können?

Sie brauchen ein spezielles Teil für Ihren Haushalt oder ein personalisiertes Geschenk?

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf unter

3d-druck@executive-glas.de

und schildern Sie uns Ihr Anliegen. Bitte verlinken sie eventuell vorhandene Modelle von einschlägig bekannten Seiten (z.Bsp. Thingiverse.com) oder übersenden Sie vorhandene (herunter geladene) 

3D-Dateien im Anhang.

Wir werden Ihr Anliegen zeitnah und fachgerecht auf Machbarkeit prüfen und Ihnen ein individuelles Angebot unterbreiten.

 

Grundsätzliche Hinweise!

Maximale Objektgrösse ca. 250x210x200mm.

Viele online erhältlichen Modelle sind konstruktiv fehlerhaft oder durch ihre Form (Überhänge) nicht für dieses Fertigungsverfahren geeignet. 

Ihre Dateien werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Ohnehin benötigen wir nicht Ihre Gesamtkonstruktion sondern lediglich die (.stl) Mesh-Datei .

Wir arbeiten ausschliesslich mit PETG welches die Vorteile vieler anderer Materialien bietet aber gleichzeitig weitgehend lösemittelbeständig, temperaturbeständig (88°C)  und lebensmittelecht ist.

Die gängigen Grundfarben haben wir ständig verfügbar.

Grundlegende Eigenschaft dieses schichtweisen Fertigungsverfahrens ist eine gewisse Oberflächenrauhigkeit die sich nicht vermeiden lässt .

Grundsätzlich könnten Werkstücke in Eigenregie geschliffen und lackiert werden. Davon raten wir allerdings ab, da diese Oberflächenstruktur den besonderen Charme 3D-gedruckter Teile erst ausmacht.